„Trotzdem“ - Wir lieben Theater zu spielen…

Der Landesverband Vorarlberg für Amateurtheater unter neuer Leitung von Nina Fritsch initiierte am Mittwoch, den 9.6. von 9.30 – 14.00 Uhr ein Schul- und Jugendtheaterfestival in ganz Vorarlberg. Beteiligt waren landesweit insgesamt 17 Jugendtheatergruppen, welche von Bregenz bis Bludenz mit kurzen kreativen Aktionen die öffentliche Aufmerksamkeit erregten und manche Anwohner und Spaziergänger sogar zum Lachen, Lächeln oder mitspielen animierten. Unsere zweite Kulturakademie überraschte die Anrainer im Maria-Hilf-Park mit einem Parkbanktheater. Die Zuseher/innen konnten nicht nur mitbestimmen, welche der zuvor einstudierten Szenen gespielt wurde, sondern auch das Ende vorgeben: „Happy-End oder tragisches Ende – was darf es sein?“ Die Aktionen und Beiträge sind unter

https://www.instagram.com/landesverband.v.amateurtheater/

abrufbar. Endlich wieder einmal hinaus aus der Schule und Theater für andere spielen. Großer Applaus für die 2DA der Kulturakademie, sie haben vielen Zuseher/innen ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert, ihr Ziel somit erreicht und in der fünfjährigen Phoebe einen großen Fan gefunden.

+

Erst(klassig)e Hilfe an der HAK Bregenz

Am 26., 27. und 28.5. war es wieder so weit: Die SchülerInnen der 3. Klasse Sportakademie hatten, wie jedes Jahr, die Möglichkeit einen 16stündigen Erste-Hilfe-Kurs an der Schule zu absolvieren. Trotz Corona-Pandemie war es erfreulicherweise möglich den Kurs durchzuführen, wenn auch natürlich mit FFP2-Maske.

 

+

1as: Soziokratie-Workshop mit Lisa Präg

Am 26.05. nahm sich die 1as die Zeit und den Raum, sich selbst und die eigenen Anliegen in den Mittelpunkt zu stellen. In einem interaktiven Workshop mit den erfahrenen Moderatorinnen Lisa Präg und Susanne Füssinger lernten sich die SchülerInnen besser kennen.  Danke für euren Besuch, Lisa und Susanne!

+

Verspätete Siegerehrung des DigBiz Awards

Mitte Mai, kurz vor der Matura, war es endlich so weit: die Preise an die Gewinnerteams des DigBiz Awards 2021 konnten vergeben werden.Die Corona-Maßnahmen hatten leider eine Siegerehrung der Teams aus den Klassen 5adb und 5bdb im größerem Rahmen mit Beteiligung der Sponsoren unmöglich gemacht. Daher erhielten die Teams bei der Zeugnisübergabe auch die Geld- und Sachpreise, die von der Julius Blum GmbH gesponsert wurden.

+

BUSINESS-LUNCH zum Abschluss der ÜFA im DBK

Unter strikten Corona-Auflagen wurde das heurige Übungsfirmenjahr von den SchülerInnen des Digital Business Kollegs mit einem improvisierten Business-Lunch abgeschlossen.