Hip Hop meets Blasmusik

Am Freitag den 8.9.17 fand die Abschlusspräsentation unseres Projektes "Jugendarbeit in Vereinen" statt. Wir, Jülide Oguzhan, Antonela Ivic, Lisa Hiebeler, Sarah Schaderhäubl und Kai Humpeler besuchen die HAK Bregenz und haben mit unserem Projekt das Ziel, die gute Jugendarbeit bei der Jungmusig Schwarzach zu untersuchen und für die Zukunft mitzugestalten. Zu diesem Zweck besuchten wir den Verein in Immenstadt bei ihrer Musikwoche. Dort wurden ein paar Kinder von Antonela, bezüglich deren Meinung zum Verein, interviewt. Wir konnten auch unsere Idee, HipHop mit Blasmusik zu verbinden, verwirklichen. So wurde in Immenstadt mit der Jungmusig fleißig getanzt und geprobt. Mithilfe der FRK Dornbirn erlernten wir Hip-Hop Moves, welche wir dann auf UptownFunk in Blasmusikversion, live von der Jungmusig Schwarzach gespielt und getanzt, den Eltern bei der Abschlussveranstaltung präsentieren konnten. Den praktischen Teil zu unserer Diplomarbeit haben wir geschafft und jetzt geht es weiter ans Schreiben. 

Wir möchten uns recht herzlich bei der Jugendreferentin Elke Lenz, unserer Projektbetreuerin Mag. Susanne Neupert, der FRK Dornbirn, dem Jungmusig-Kapellmeister Roman Altmann sowie bei allen Gästen für die große Unterstützung bedanken. 

Text: Sarah Schaderhäubl

Zurück News-Archiv