Betriebspraktikum

Berufliche Realität erleben und den passenden Beruf finden

Um die Schüler/innen optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten, sieht der Lehrplan der Praxis-HAS ein unterrichtsbegleitendes Betriebspraktikum im ersten Semester der 3. Klasse vor.

Während des Praktikums arbeiten die Schüler/innen insgesamt 150 Stunden an einem Tag pro Woche in einem Betrieb bzw. einer Institution.Dabei sammeln die jungen Menschen wichtige Erfahrungen und können bereits erste Kontakte für ihr Berufsleben knüpfen. Sie werden selbstbewusster, eigenständiger und erweitern sowohl ihre fachliche als auch ihre soziale Kompetenz. Das Betriebspraktikum ist ein wertvoller Teil der Ausbildung und hilft, die Berufswahl bewusster zu treffen. Durch das Betriebspraktikum ist es gelungen, ein wichtiges Bindeglied zwischen Wirtschaft und Schule herzustellen.

Dankenswerterweise erklären sich zahlreiche Vorarlberger Unternehmen bzw. Institutionen bereit, für die Schüler/innen der BHAK Bregenz Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen und sie vor Ort bestens zu betreuen.