Trainerausbildung im Ausbildungsschwerpunkt Sport

Das Ziel der Ausbildung ist, Sportunterricht mit Kindern und Jugendlichen in Vereinen oder ähnlichen Institutionen zu planen, organisieren und durchzuführen. In insgesamt 140 Stunden werden Inhalte von Sportbiologie, und –psychologie bis hin zu Gerätekunde erlernt. Zusätzlich sind praktische Übungen fixer Bestandteil der Ausbildung. Die Ausbildner sind sowohl externe Lehrbeauftragte der Bundessportakademie Innsbruck als auch Lehrer der HAK Bregenz.

In diesem Jahr sind insgesamt 11 Schülerinnen und Schüler zur kommissionellen Abschlussprüfung angetreten.

Wir gratulieren zur erfolgreich absolvierten Trainer-Ausbildung:
Tamir Batnasan,Tobias Battisti, Matej Draguljic, Ramona Feurle, Laurin Kreil, Elena Neubacher, Anastasia Nikolic, Isabel Salcher, Adrian Ströhle, Luca Sigl und Petra Trifunovic

Die Schülerinnen und Schüler bekamen am 5.10.2018 die Zertifikate von Frau Mag. Michaela Hollaus (Bundessportakademie Innsbruck), Direktor Manfred Hämmerle und  Mag. Thomas Sperger überreicht.

+

Erstes Zwischenergebnis bei der Mülltrennungs-Challenge

Schon in den ersten drei Schulwochen zeigten einige Klassen ein hohes Engagement in Sachen Mülltrennung. Wir gratulieren der 2ba, der 3aa, der 5aa, der 5ca und der 3as, die bei allen drei Kontrollen alle Punkte ergattern konnten und somit momentan gemeinsam den ersten Platz belegen.

 

 

+

Nachtrag: A sailing trip in the Netherlands

From 22nd  to 29th of June 18, the 3ca and their teachers Jeanette Betsch and Katalin Petzold discovered Amsterdam and went sailing on the Ijsselmeer. Learning how to cook a three-course meal for 30 people and reading the diary of Anne Frank were just some of the preparatory tasks.