Betriebsbesichtigung beim Sportfachhändler Intersport

Die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen des Ausbildungsschwerpunkts Sportmanagement besuchten am 24.01.2019 die Filiale des Sportfachhändlers Intersport in Dornbirn. Diese ist die größte Filiale ganz Österreichs. Begleitet wurden sie von den beiden Übungsfirmenleitern Elisabeth Ölz und Clemens Trappel.

Um 14:00 Uhr startete ihre Führung, die der Vertriebsleiter Vorarlbergs, Alex Borg, leitete. Dort erhielten sie Informationen über das Unternehmen und über die Branche des Sportfachhandels. Intersport ist ein Franchise Unternehmen. Im Winter werden in Vorarlberg rund 250 Angestellte beschäftigt. Das Geschäftsjahr bei Intersport endet am 31.08., da am eigentlichen Jahresende der größte Warenumschlag stattfindet. Anschließend begaben sie sich zur Warenannahmestelle, in der sowohl Rechnungen von über 500 Lieferanten kontrolliert als auch alle Waren einzeln etikettiert werden.

Der Online Handel ist eine große Konkurrenz des Fachhandels, ausgleichen kann Intersport dies aber durch professionelle Beratung, Kundenservice und viele Stammkunden. Intersport selbst produziert keine Waren, aber führt Eigenmarken, an welchen sie an der Produktentwicklung teilhaben. Im Anschluss berichtete ihnen der Filialleiter Daniel Mätzler über die wichtigsten Sparten des Unternehmens Intersport. Es ist vor allem auf den Breitensport spezialisiert, insbesondere den Skisport.

Für Intersport ist die Medienpräsenz sehr wichtig, daher laden sie immer wieder bekannte Sportler in ihre Filialen ein. Überraschend kam für die Schüler und Schülerinnen, wie kostspielig ein solcher Promiauftritt ist.

Zum Schluss möchten sie sich für die lehrreiche Exkursion bei Intersport bedanken.

Text: Sidney Haller und Michelle Schuster, 4ba

 

 

+

Nachtrag: HAS im Landestheater

Am Abend des 09. Jänner verbrachte die 3as gemeinsam mit Frau Prof Anita Höfle einen Theaterabend im Vorarlberger Landestheater. Aufgeführt wurde eine Neuerzählung des Klassikers ,,Oliver Twist" von Charles Dickens, der in ein moderneres, aktuelles Setting adaptiert wurde. 

+

Fast 900 Besucher/innen am Tag der offenen Tür

Am Freitag durften wir viele Besucher/innen zum Tag der offenen Tür in unserer Schule begrüßen. Wir freuen uns sehr über das große Interesse! Die Anmeldefrist für die Zweige der Handelsakademie, der Digital Business (HWI) und die Handelsschule beginnt am Freitag den 8. Februar. 

+

Save the Date: DigBiz Awards 2019

Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder ein Präsentationsabend der HAK Digital Business (HWI) Abschlussklasse statt. Am Donnerstag, 7. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Mehrzwecksaal der BHAK Bregenz werden im Rahmen dieses Abends verschiedene Maturaprojekte präsentiert und von einer hochkarätigen Jury prämiert. Zu diesem besonderen Event laden wir Sie herzlich ein!